SCHWEVERS & RAAB Stahl - Hochbau GmbH

stahlhallenbau in nrw linksrheinisch von kleve bis zur nordeifel mit hebelhalle-partner schwevers und raab

Wöhrmannstraße 27
47546 Kalkar

Tel.: 0 28 24 / 9 77 49 - 0
Fax: 02824 / 9 77 49 - 32
E-Mail: info@schwevers-raab.de

Website: www.schwevers-raab.de
Geschäftsführer: Heinz Schwevers

Trenner

Unternehmensportrait

Wir sind ein innovatives Unternehmen mit fast 80 Jahren Erfahrung im Stahl- und Stahlhochbau: über 8.500.000 m2 bebaute Hallenfläche sprechen für die Kompetenz der Schwevers & Raab Stahl-Hochbau GmbH.

Unser zukunftsweisendes Lieferprogramm umfasst Produktionshallen, Lagerhallen, Verkaufshallen, Freizeithallen sowie sonstige Stahlbauprojekte. Ob in Standardausführung, individuell geplant oder schlüsselfertig – verlassen Sie sich auf unsere kosten- und qualitätsbewussten Lösungen im Industrie- und Gewerbebau.

Unter dem Motto „Mit Sicherheit.“ bieten wir Ihnen einen zuverlässigen Full Service.

Als Partner von hebelHALLE decken wir das linksrheinische Gebiet von Kleve bis zur Nordeifel sicher ab. Wir sind Ihr starker Partner – von der persönlichen Beratung und Planung über die präzise Fertigung der Stahlkonstruktion im eigenen Werk bis zur professionellen Montage. Höchste Kunden- und Serviceorientierung sind für uns bei jedem Projekt selbstverständlich. Denn Ihre Halle ist unsere Leidenschaft.

Trenner

hebelHALLE Partner im Gespräch: Interview mit Heinz Schwevers

Als Experte für Bauprojekte weist Heinz Schwevers, Geschäftsführer der SCHWEVERS & RAAB Stahl-Hochbau GmbH, auf die Vorzüge einer hebelHalle für den deutschen Mittelstand hin.

Welche Vorteile bietet eine hebelHalle dem regionalen Mittelstand?

Eine Hebel Halle bietet vor allem dem Mittelstand auf vielfältige Art und Weise eine wirtschaftliche, vollmassive, dauerhafte und wertstabile Gebäudelösung für die unterschiedlichsten individuellen Nutzungsmöglichkeiten. Dabei genügt sie durch ihre Bauweise nicht nur hohen bauphysikalischen Anforderungen, sondern kann auch in bemerkenswert kurzer Zeit hergestellt werden.

Warum ist Porenbeton aus wirtschaftlicher und bauphysikalischer Sicht besonders gut für den Hallenbau geeignet?

Porenbeton ist ein vollmassiver, hochwärmedämmender und nicht brennbarer Baustoff, wodurch er besonders hinsichtlich des baulichen Schall-, Wärme- und Brandschutzes hohen Anforderungen gerecht wird. In Zeiten steigender technischer Ansprüche an Bauwerke erfährt dies eine noch größere Bedeutung. Dazu kommen industrielle Vorfertigung und Montage in Form von Fertigteilen, die sehr kurze Bauzeiten möglich machen.

In welchen Schritten, mit welcher Betreuung und in welchem zeitlichen Rahmen erfolgt die Abwicklung eines hebelHallen Projekts?

Nach Klärung vertrags- und genehmigungsrelevanter Fragen wird die Planung in partnerschaftlicher Abstimmung mit dem Kunden schrittweise konkretisiert. Darauf folgt die Ausführungs- beziehungsweise Bauzeit, welche erfahrungsgemäß von kürzerer Dauer ist.

Sind individuelle Planungen beim Bau einer hebelHalle umzusetzen?

Absolut. Abhängig vom Kunden und seiner Unternehmung entstehen projektabhängig die verschiedensten Nutzungsprofile und Anforderungen. Zum Beispiel die repräsentative  Gestaltung eines neuen Unternehmensstandortes. Dies macht stets individuelle Planungen und Anpassungen notwendig, um allen Wünschen gerecht zu werden. Schließlich soll das Gebäude anhand der darin vorgesehenen Nutzung und Wertschöpfung entstehen, beziehungsweise sich dieser anpassen und nicht anders herum.

Wie beurteilen Sie generell die Entwicklung des Mittelstands?

Globalisierung und Digitalisierung schaffen neben neuen Herausforderungen auch stets neue Chancen. Ein Schwerpunkt liegt dabei besonders auf der Notwendigkeit, heutzutage neben hoher Leistungsbereitschaft und dynamischer, ortsunabhängiger Kommunikation auch stets kompetente und kundennahe Beratung bieten zu können.

Trenner

Aktuell

09.09.2016
Schwevers & Raab im "Niederrhein Manager": Erfahrung und Kompetenz in Stahl ...
… So lautet die Überschrift des jüngst erschienenen Artikels im Wirtschaftsmagazin „Niederrhein Manager“, in dem über das erfolgreiche Stahlhochbau-Unternehmen Schwevers & Raab GmbH aus Kalkar berichtet wird.
Hier geht es zum Artikel

Trenner

Kernkompetenzen und Vertriebsregion

stahlhallenbau in nrw linksrheinisch von kleve bis zur nordeifel mit hebelhalle-partner schwevers und raab
  • Produktionshallen
  • Lagerhallen
  • Verkaufshallen
  • Freizeithallen
  • Stahlbaumontage und -produktion
  • Schlüsselfertiger Gewerbebau
  • Stahlbau-Sonderkonstruktionen
Trenner

Referenzen

Trenner

Sie wünschen weitere Informationen?

Kontakt zu hebelhalle hier

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie benötigen weitere Informationen oder haben Rückfragen zur hebelHALLE? Dann zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen:

0800 432 35 00 (Freecall) oder Kontaktformular