Nachhaltige Bauweise mit hebelHALLE

nachhaltig bauen mit hebelhalle

Nachhaltigkeit und nachhaltig bauen ist ein Handlungsprinzip und eng verbunden mit den Werten und Qualitätsmerkmalen einer hebelHALLE. Die wesentlichen Eigenschaften Ihrer Halle geben Ihrer Investition Stabilität, Wertigkeit und Regenerationsfähigkeit und das ausdrücklich nicht nur aus ökologischer Sicht.

Nutzung und Umnutzung

nachhaltig bauen mit hebelhalle - die künftigen umnutzungsmöglichkeiten sind ausschlaggebend für die wertstabilität ihrer halle

Nach der Bauphase folgt die Nutzungsphase, die häufig im Rahmen der wirtschaftlichen Gesamtbetrachtung unterschätzt wird. Insbesondere die Bewirtschaftungskosten, wie Heizkosten oder Reinigungskosten während des Lebenszykluses übersteigen in der Regel die Herstellungskosten des Bauwerks um ein Vielfaches.

Mehr Informationen zu den Betriebskosten hier

Im Rahmen einer Umnutzung entstehen neue Anforderungen an die Funktionalität der hebelHALLE. Dies ist  zum Beispiel durch einen Branchenwechsel oder durch vom Gesetzgeber veränderte Vorschriften bedingt. Größere Umbau- und Instandsetzungsmaßnahmen sind die Regel und mindern die Mieteinnahmen.

Nachhaltig bauen bedeutet in diesem Zusammenhang, künftige Umnutzungsmöglichkeiten im Sinne einer Multifunktionshalle bereits jetzt beim Bau der Halle zu berücksichtigen. Die damit einhergehende Wertstabilität der Halle ist für Ihr Unternehmen finanziell ausschlaggebend.

Eine massive hebelHALLE hat in der Nutzungsphase sehr praktische Vorteile, die sich im Laufe der Jahre auszahlen. Hier einige Beispiele:

  • Kleinere Schäden durch z.B. Stoßeinwirkung können einfach an Ort und Stelle durch Füllmörtel behoben werden. Bei Leichtbauwänden ist der Kostenfaktor um ein Vielfaches höher.
  • Durch die einfache Möglichkeit der Beschichtung von hebelHALLEN sind Spuren z.B. von Vandalismus einfach und kostengünstig zu beheben.
  • Bei einer Umnutzung bewegen Sie sich bauphysikalisch mit einer massiven hebelHALLE auf der sicheren Seite.
  • Ein- bis zweigeschossige Aufstockungen sind in der Regel problemlos umsetzbar.
  • Die Mieteinnahmen oder der Veräußerungswert sind in der Regel höher als bei Leichtbauhallen.
  • Durch die Anpassungsfähigkeit der hebelHALLE aufgrund ihrer bauphysikalischen Eigenschaften eröffnen sich viele Möglichkeiten der Umnutzung und damit auch die Anzahl potenzieller gewerblichen Mieter.
  • Je nach Umnutzung sind andere Brandschutzanforderungen zu erfüllen. Mit einer hebelHALLE befinden Sie sich immer auf der sicheren Seite.
Trenner

Ökologisch und nachhaltig bauen

nachhaltigkeit mit hebelhalle heisst ökologisch und wirtschaftlich bauen

Nachhaltig bauen im ökologischen Sinne: Ihre hebelHALLE aus Porenbeton wird ausschließlich aus den mineralischen und natürlichen Rohstoffen Wasser, Kalk, Sand und Zement produziert. Das Ganze geschieht schadstofffrei, sowie umwelt- und ressourcenschonend. Das Zusammenspiel aus natürlichen Rohstoffen, einer genialen Rezeptur und energiesparender Produktion lassen Hebel Porenbeton zu einem zukunftsweisenden und nachhaltigen Hochleistungs-Baustoff avancieren.

Mehr lesen

Trenner

Sichere Investition

nachhaltig bauen - eine hebelHALLE ist eine sichere investition für die zukunft ihre unternehmens

Eine nachhaltige Investition ist eine langfristige Anlage, meist eine Sachanlage. Diese Kapitalanlage dient dem Zweck, Vermögen durch Erträge zu vermehren. Sei es durch eine Produktion, Handel oder auch Vermietung oder Verpachtung. Die Investition in eine hebelHALLE schafft die grundlegende Voraussetzung dafür. Es kann aber auch viel mehr sein. Nachhaltig bauen im Sinne einer sicheren Investition wie die Investition in eine hebelHALLE ist insbesondere für Mittelständler ein bedeutender Meilenstein für die Zukunft des Unternehmens.

Trenner

Weiterführende Informationen

Unsere Hallentypen

Referenzen

Unsere Partner

trenner

Sie wünschen weitere Informationen?

weitere hebelhalle informationen anruf und kontaktformular

Sie benötigen weitere Informationen oder haben Rückfragen zur hebelHALLE? Dann zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen: 0 800 4 32 35 00 (Freecall) oder über unser nachfolgendes Kontaktformular.

Kontaktformular: