hebelHALLE Partner im Gespräch: SCHWEVERS & RAAB Stahl-Hochbau GmbH

hebelHALLE Partner Schwevers und Raab Stahlhallenbau

Heinz Schwevers, Geschäftsführer der SCHWEVERS & RAAB Stahl-Hochbau GmbH, macht im Interview auf die Potenziale einer hebelHalle für den deutschen Mittelstand aufmerksam.

Welche Vorteile bietet eine hebelHalle dem regionalen Mittelstand?

Eine hebelHalle bietet vor allem dem Mittelstand auf vielfältige Art und Weise eine wirtschaftliche, vollmassive, dauerhafte und wertstabile Gebäudelösung für die unterschiedlichsten individuellen Nutzungsmöglichkeiten. Dabei genügt sie durch ihre Bauweise nicht nur hohen bauphysikalischen Anforderungen, sondern kann auch in bemerkenswert kurzer Zeit hergestellt werden.

Warum ist Porenbeton aus wirtschaftlicher und bauphysikalischer Sicht besonders gut für den Hallenbau geeignet?

Porenbeton ist ein vollmassiver, hochwärmedämmender und nicht brennbarer Baustoff, wodurch er besonders hinsichtlich des baulichen Schall-, Wärme- und Brandschutzes hohen Anforderungen gerecht wird. In Zeiten steigender technischer Ansprüche an Bauwerke erfährt dies eine noch größere Bedeutung. Dazu kommen industrielle Vorfertigung und Montage in Form von Fertigteilen, die sehr kurze Bauzeiten möglich machen.

Lesen Sie das gesamte Interview hier