Referenz: Leistungsfähige Alternative zu Blech

Referenz: lagerhalle und produktionshalle in bensheim massiv und hochwärmedämmend mit hebelhalle bausystem

Die Hebel Wandplatten mit einer Wärmeleitfähigkeit von nur 0,10 W/mK waren ausschlaggebend für die Entscheidung des Bauherrn, den Bau eines dreistöckigen Multifunktionsgebäudes im hessischen Bensheim in vollmassiver Bauweise mit Hebel Porenbeton auszuführen. Dabei profitiert der Bauherr von einer Konstruktion, die die Einhaltung der gestiegenen Anforderungen der EnEV 2014 problemlos gewährleistet und gleichzeitig zuverlässigen Brandschutz sowie ein konstantes, ausgeglichenes Raumklima bei schnellem Baufortschritt bietet.

Hier geht's zur Referenz