hebelHALLE baut Netzwerk weiter aus: neuer Partner für die Region Köln-Wuppertal

neuer hebelHALLE Partner die Lente

Mit dem Bauunternehmen Die Lente Porenbeton GmbH gewinnt hebelHALLE einen vertriebsstarken Kooperationspartner hinzu und erweitert sein deutschlandweites Netzwerk aus erfahrenen, kompetenten hebelHALLE Partnern. Im nächsten Jahr sollen weitere folgen.   

Trotz der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wächst hebelHALLE, ein Markenkonzept der Firma Xella für den gewerblichen Hallenbau, weiter. Das Unternehmen Die Lente Porenbeton GmbH ist bereits seit vielen Jahren Xella-Vertriebspartner im Bereich Wirtschaftsbau. Seit dem 1. November 2020 gehört es nun auch zum hebelHALLE Netzwerk. 

„Wir freuen uns sehr, die gute Zusammenarbeit noch zu vertiefen und Die Lente als hebelHALLE Partner für die Region Köln-Wuppertal zu begrüßen. Als Teil des Netzwerks profitiert das Unternehmen von unseren Akquise- und Marketingaktivitäten und erweitert das eigene Portfolio um einen lukrativen Geschäftsbereich“, erklärt Manfred Streng, Geschäftsleitung Vertrieb Xella Aircrete Systems GmbH, der auch das hebelHALLE Konzept verantwortet. 

Neuer Partner mit Fachkompetenz 
Die Lente blickt auf eine 50-jährige Erfahrung im Bauen mit Porenbeton zurück. Das Unternehmen setzt besonders auf das Hebel-Bausystem BosT (Bauen ohne separates Tragwerk) als kosten- und zeitsparende Lösung für den Hallenbau. Eine aufwendige Tragekonstruktion aus Stahl oder Stahlbeton ist hierbei nicht notwendig. Darüber hinaus arbeitet Die Lente mit Hebel-Wandplatten, die alle EnEV Anforderungen ohne Zusatzmaßnahmen erfüllen.

Geschäftsführer Michael Franzen zeigt sich vom Partnerschaftskonzept überzeugt: „Als mittelständisches Unternehmen, das regional agiert, kommt es darauf an, den Markt genau zu kennen und gut zu netzwerken. Da sehe ich mit hebelHALLE an der Seite großes Potenzial für mehr Umsatz.“

hebelHALLE auf Erfolgskurs
Dank des starken Netzwerks steht jedem Bauherrn einer hebelHALLE ein kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite, der das jeweilige Projekt eng begleitet – von Konzeption und Planung über Montage bis hin zur Fertigstellung. „Mit Die Lente haben wir aktuell dreizehn renommierte Partner in unserem hebelHALLE Netzwerk und decken nun auch die Region Köln-Wuppertal ab. 2021 freuen wir uns auf einen weiteren Neuzugang, der bereits feststeht. Das zeigt, dass unser Konzept immer mehr Bauunternehmen und Bauherren überzeugt. Deshalb planen wir auch, das Netzwerk im kommenden Jahr noch stärker auszubauen“, fasst Manfred Streng zusammen.