Werkstatt bauen mit hebelHALLE

werkstatt bauen massiv mit hebelHALLE - bild 1
werkstatt bauen massiv mit hebelHALLE - bild 2
werkstatt bauen massiv mit hebelHALLE - bild 3

In Werkstätten und Montagehallen wird mit größtenteils sperrigen Materialien gearbeitet. Dabei kann es oftmals „hemdsärmelig“ zugehen. Mit schweren Werkzeugen und Gerätschaften werden großformatige Produkte bewegt und verarbeitet. Eine Werkstatt zu bauen, das bedeutet perfekt aufeinander abgestimmte Arbeitsabläufe zu berücksichtigen und hohen Serviceanforderungen gerecht zu werden. Zeitgleich spielt die Lagerung von beispielsweise Autoreifen, Öl und Ersatzteilen eine wichtige Rolle.

Die vollmassive Bauweise der hebelHALLE ermöglicht eine sichere Lagerung von leicht entflammbaren Materialien. Zudem sind Aufprallschäden an den Wänden durch beispielsweise schwere Gerätschaften schnell, leicht und kostengünstig zu egalisieren. Möchten Sie eine Werkstatt bauen? Dann lassen Sie sich unbedingt von den Vorteilen einer vollmassiven hebelHALLE überzeugen.

Broschüre: Werkstatt & Montage

Referenz anschauen

Starke Argumente Gewerbe/ Branchenrelevanz
  • Flexibilität bei der Planung

  • Hoher Brand- und Explosionsschutz

  • Stossfest und Stabil

  • Einbruchsicher

  • Leicht zu revitalisieren

  • Einfache Umnutzung

  • Industrieunternehmen

  • Elektro- und Metallgewerbe

  • Chemiebranche

  • Verarbeitendes Gewerbe

  • Produktionsfirmen

  • Holzgewerbe

  • Hallen-Abmessungen

    Hallentyp Autowerkstatt/ Reifenhandel
    Rastermaß 18 m x 36 m erweitert um n-Mittelmodule
    Nutzfläche ca. 648 m²
    Hallenhöhe 5,44 - 5,68 m
  • Hallen-Grundriss

    Beispielgrundriss. Gerne planen wir individuelle Grundrisse nach Ihren Wünschen.

Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Hallentyp?

Dann lassen Sie uns einfach eine Nachricht über das folgende Kontaktformular zukommen.

Ihre Kontaktdaten