Neue hebelHALLE – Referenz: SZM GmbH & Co. KG, Ursensollen

Massiv, sicher und flexibel

Massiv, sicher und flexibel

Die neue Fertigungshalle des Spezialisten für Dreh- und Frästeile für den Sondermaschinenbau im oberpfälzischen Ursensollen sollte zunächst in Trapezblechbauweise erstellt werden. Die Bauherren Josef und Stefan Moosburger entschieden sich jedoch nach Beratung durch den hebelHALLE Partner Mein-Bauplaner für eine massive, werthaltige Halle aus Porenbeton. Ausschlaggebend war vor allem die hohe Flexibiliät der neuen Halle, bei der An-, Aus- und Umbauten nach Bedarf einfach möglich sind.

Hier gehts zum Bauherrenbericht