Erfolgreich umgesetzt: neue hebelHALLE Referenz Fit-Aktiv

Fitnessstudio Friedrichsdorf

Im Mai 2020 eröffnete in Friedrichsdorf das neue über 1.000m2 große Fitnessstudio Fit-Aktiv.

Das Thema Sicherheit stand bei diesem Hallenbau klar im Fokus: Bei der Auswahl des Baustoffs waren dem Bauherrn vor allem ein guter Brandschutz und ein optimaler Einbruchschutz wichtig. Und selbstverständlich sollte ein ganzjährig gutes Raumklima dafür sorgen, dass die Mitglieder beim Training im Sommer nicht zu sehr ins Schwitzen kommen und im Winter nicht auskühlen.

All dies bietet Hebel Porenbeton – der Baustoff mit den hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften. Der integrierte Schallschutz der hebelHALLE stellt außerdem sicher, dass die umliegenden Nachbarn nicht vom Trainingslärm gestört werden.

Mehr Details erfahren Sie hier